USI Wien
Snowboardlehrer*innenausbildung
USI Wien

Snowboardlehrer*innenausbildung

Die Ausbildung

Die Ausbildung umfasst neben der Steigerung des Eigenkönnens und dem methodisch, didaktisch-praktischen Unterricht die Bereiche:

  • Unterrichts- u. Bewegungslehre, Fachdidaktik
  • Ausrüstungs-, Material- und Gerätekunde
  • Erste Hilfe
  • Sicherheit- und Gefahrenkunde
  • Organisation und Rechtskunde
  • Bewegungsanalyse mit Videounterstützung
  • Freestyle

Der Abschluss

Die Abschlussprüfung besteht aus Geländefahren, Technikfahrten und einer theoretischen Prüfung. Mit bestandener Prüfung (Zeugnis) ist man berechtigt auf einer Wintersportwoche zu unterrichten. Bei ausreichender Qualifikation (A2) kann die Anwärter*innenprüfung in einem Kurzmodul absolviert werden.

Info: www.snowsports.at

oder USI Anwärter*innen Hochkar www.noeslv.at/termine.html

Bei einem Abschluss mit Note (A3) ist ein direkter Einstieg in den Prüfungskurs der Snowboardinstruktor*innen möglich.

Info: www.bspa.at

Voraussetzung

Sichere, ausgefahrene Schwünge mit gecarvtem Fahranteil auf blauen bis roten Pisten. Keine Anfänger*innen!

Anforderungsprofil

https://vimeo.com/663679028
Es wird empfohlen, einen Helm zu tragen!

1. Wintersportwochenbegleitlehrer*innenkurs - SNOWBOARD

Bei erfolgreichem Abschluss eines Skikursbegleitlehrer*innenkurses haben Studierende, die nicht den Fachgegenstand Bewegung und Sport belegt haben, im Rahmen von bewegungserziehlichen Schulveranstaltungen gem. §13 Schulunterrichtsgesetz Rundschreiben 17/2014 (https://www.bmbf.gv.at/ministerium/rs/2017_17.html), die Befähigung Snowboardunterricht zu erteilen und bei der Planung und Durchführung einer Wintersportwoche  (Snowboard) mitzuwirken.

2. USI-Snowboardlehrer*innenkurse

Bei erfolgreichem Abschluss eines USI-Snowboardlehrer*innenkurses erhalten Studierende die unter Pkt. 1. angeführte Befähigung und zusätzlich (bei entsprechendem Bedarf) die Berechtigung, als Snowboardlehrer*in bei den vom USI durchgeführten Snowboardveranstaltungen mitzuwirken.
Sehr günstiger Lifttarif bei den Ausbildungskursen

Dienten - Hochkönig - Salzburg

Universitätssport- und Seminarzentrum Dientnerhof, 1000m - 2000m

Nähere Informationen siehe USI-Infoblatt Folge 1005

Universitätssport- und Seminarzentrum Dientnerhof, 1000m – 2500m, ländlicher und intimer Charakter, abseits der großen Fremdenverkehrszentren, schneesicher von Dezember bis April, Skischaukel Mühlbach-Dienten-Hinterthal. 8 Großliftanlagen (keine Wartezeit), angrenzende Skigebiete Hintermoos – Maria Alm – Mühlbach.

Unterkunft:

Das Haus liegt inmitten des Gebirgsortes Dienten und bietet den Standard eines ***Hotels. Weitere Informationen zum Dientnerhof finden Sie hier.

Ausstattung:

2-, 3-und 4 Bettzimmer mit Dusche und WC, Fitnessraum, Tischtennisraum, Sauna, Wellness.

Kursnummer: 4

  • Ort: Dienten
  • Termin: Fr., 16.12.2022 - Fr., 23.12.2022
  • Preis: Akademiker*innen € 645,- / Studierende € 615,-- (ohne Fahrt, ohne Liftkarte)
  • Leistung: Vollpension, Kursbeitrag, Sauna, Wellness, individuelle Gruppenbetreuung, „Après Snowboarding“
  • Anmeldung: online

Kursnummer: 5

  • Ort: Dienten
  • Termin: Sa., 28.01.2023 - Sa., 04.02.2023
  • Preis: Akademiker*innen € 645,- / Studierende € 615,-- (ohne Fahrt, ohne Liftkarte)
  • Leistung: Vollpension, Kursbeitrag, Sauna, Wellness, individuelle Gruppenbetreuung, „Après Snowboarding“
  • Anmeldung: online

Kursnummer:  298

  • Ort: Dienten
  • Termin: Fr., 24.03.2023 - Fr., 31.03.2023
  • Preis: Akademiker*innen € 645,- / Studierende € 615,-- (ohne Fahrt, ohne Liftkarte)
  • Leistung: Vollpension, Kursbeitrag, Sauna, Wellness, individuelle Gruppenbetreuung, „Après Snowboarding“
  • Anmeldung: online

Onlineanmeldung oder  Warteliste (bei ausgebuchten Kursen) hier